FAQ Talents Cup

03-11-2020

1. Muss ich Mitglied im Kart-Club Kerpen sein, um mich für den Talents Cup einschreiben zu können?
Nein

‚Äč2. Welche Lizenz benötige ich?
Eine gültige Kart-Fahrerlizenz (mind. Nat. Lizenz Stufe C) Beantragung unter https://www.dmsb.de/meta/faqs/lizenzen/

3. Dürfen sich auch Ausländer anmelden?
Ja, sie benötigen hierzu eine DMSB-Starterzulassung.

4. Wer erhält eine Förderung?
Die Punktbesten kommen in die Auswahl.

5. Wer entscheidet über die Förderung?
Die Punktbesten, Auftreten und Sportliches Verhalten.

6. Wie wird die Förderung vorgenommen?
Der KCK handelt mit dem Team des Fahrers eine Betreuungspauschale für die Saison 2020 aus. Das Team stellt dann dem KCK  bis zur Höhe des vereinbarten Summe eine Rechnung aus.

7. Wie hoch ist die Förderung?
Für eine Bambinisaison max. 10.000,00 €, für eine Juniorensaison max. 20.000,00 € Rookie Förderung max. 5.000,00 €

8. Wer wird gefördert?
Die Punkte, die bei den einzelnen Rennen erfahren wurden, werden addiert. Vom Gremium werden dann Zusatzpunkte für Auftreten, Fairniss u.s.w. vergeben. Die Punktbesten werden dann gefördert.

9. Wer ist Rookie?
Fahrer im Alter von 8 bis 9 Jahren.

10. Wertung Rok-Talents-Cup

von den 6 Rennveranstaltungen = 12 Rennergebnisse werden die 2 schlechtesten Rennergebnisse gestrichen.

Nicht teilgenommene Veranstaltungen gelten als 2 Streichergebnisse (Rennergebnisse).

Ein „Ausschluss von der Wertung“, wird immer als Rennergebnis gewertet und kann nicht gestrichen werden.

GLOBAL NEWS
08-07-2024
ROK CUP AUSTRIA - Round 3 Styriakarting 6 Juli 2024
ROUND 3 ROK CUP mit Styria Karting Motorsportclub Bei tollen Sonnenschein und sommerlichen Temperaturen kämpften die... [read all]
WORLDWIDE NEWS ARCHIVE